Green Pancakes à la Ottolenghi

image

Wie das so mit den Schwüren ist bei Fritze&Fratze…Eigentlch wollten wir NIEMALS etwas von Ottolenghi posten, schlingen uns aber regelmäßig aus diversen erstandenen Kochbüchern alles von ihm rein. Aber, weil wir ja nicht wie alle anderen sein wollen und JEDER Foodblog überall auf der Welt OTTTTOOOOOLEEENGHHHIIII postet. HA! Das wollten wir nicht.
Aber er ist einfach so fucking gut…Darum hier, friends: Ein fulminantes Rezept aus dem Buch “Genußvoll vegetarisch”.

image

GREEN PANCAKES

Für 6 große Pancakes

250g frischer Spinat

110g Mehl

2TL Backpulver

1 Ei

50g Butter, geschmolzen

1TL Salz

1TL gemahlener Kreuzkümmel

150ml Milch

6 Frühlingswiebeln, in sehr feine Scheiben geschnitten

2 grüne Chilischoten, entkernt und sehr fein geschnitten

1 Eiweiß

Olivenöl zum Anbraten

image

Den Spinat mit etwas Wasser dämpfen, bis er “gar” ist. In ein Sieb geben, gut auswringen, grob hacken und beiseitestellen.

Für den Teig: Mehl, Backpulver, das ganze Ei, geschmolzene Butter, Salz, Kreuzkümmel und Milch in einer großen Schüssel mit dem Handrührgerät verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Frühlingszwiebeln, Chilis und Spinat hinzugeben und mit einer Gabel untermischen.

Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig mischen.

Etwas Olivenöl in eine heiße, beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze die Pancakes nacheinander backen. Pro Pancake etwas Olivenöl und 2 Esslöffel Teig in die Pfanne geben, behutsam flach drücken und von jeder Seite etwa 2 min. golden braten. Mit Küchenpapier das Öl “aufsaugen” und im Ofen warm halten.

Fritze&Fratze´s BEILAGENTIPP: Salat!

image

Hinterlasse eine Antwort