KAKAO-KOKOS-PANNA-COTTA MIT JOHANNISBEERCOULIS

IMG_7522

Liebe Menschenkinder!

Eine Woche Party liegt hinter uns (#Berlinale) und nun sind wir zum Ernst des Lebens zurückgekehrt. Darum gibt es auch mal wieder ein Rezeptlein. So lecker wie einfach!

Gehabt Euch wohlig, Herzgrüße,

F&FIMG_7558

KAKAO-KOKOS-PANNA-COTTA MIT JOHANNISBEERCOULIS

FÜR 4 PERSONEN

KAKAO-KOKOS-PANNA-COTTA

400 ml Kokosnussmilch

85 g Vollrohrzucker

Mark von 1 Vanilleschote

50 g Kakaopulver

12 g Gelatinepulver

JOHANNISBEERCOULIS

300 g gefrorene Johannisbeeren

20 g Vollrohrzucker

1 Zweig frische Minze, gewaschenIMG_7539

Kokosnussmilch, Zucker, Vanillemark & Kakaopulver in einen Topf geben und unter ständigem Rühren heiß erhitzen, bis alles schön miteinander vermengt ist. Nicht zum Kochen bringen! Hitze reduzieren und die Gelatine unterrühren, bis sie vollkommen aufgelöst ist. Vom Herd nehmen und in 4 Gefäße, am schönsten wären Mini-Tarteformen, gießen. Mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Coulis die Johannisbeeren & 20 g Vollrohrzucker in einem Topf erhitzen und unter ständigem Rühren 10 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb passieren und fertig ist die Johannisbeercoulis. Für die nicht so Sauren unter Euch: Himbeeren verwenden.

Kurz vor dem Servieren die Förmchen in eine Schüssel mit wenig (ca. 1 cm) warmem Wasser stellen, damit sie besser aus der Form flutschen, auf Teller stürzen und mit der Johannisbeercoulis & Minzblättern servieren.IMG_7540

 

Veröffentlicht von

www.anna-koenig.de www.holgerwenzl.com

Schreibe einen Kommentar