31.1.2013

Saftiger Zitronen-Mohn-Kuchen

imageimage

Jajaja…wir können nicht anders. Auch dieser saftige Kuchentraum ist von DAN LEPARD .
Unser Back-Rockstar!
Dieser Kuchen ist das saftigste Exemplar eines saftigen Kuchens, was je in unsere Schlünder wanderte. Wir schwören!

Für 1 Kastenform

Für den Kuchen

225g Zucker
125g weiche Butter
100ml Sonnenblumenöl
Zesten von 3 Zitronen
4 mittelgroße Eier
50ml heißes Wasser
250g Mehl
2TL Backpulver
75g Haferflocken
30g Mohsamen
Butter zum Einfetten der Form
Mehl für die Form

Für den Sirup

150g Zucker
100ml Zitronensaft

Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 4) vorheizen.
Für den Kuchen: Zucker, Butter, Öl und Zitronenschale zu einem glatten Teig verrühren- am Besten mit einem Handrührgerät.
Die Eier dazugeben und weiterrühren.
Dann das heiße Wasser hinzugeben- weiterrühren…
…Mehl, Backpulver, Mohnsamen & Haferflocken miteinander vermischen und wiederum mit dem Teig verrühren.
Die Backform mit Butter einfetten und dann mit Mehl bestäuben.
Den Teig in die Form füllen und ca. 50 min. backen.
Am Besten zwischendurch mal den Holzspieß-Test machen:
Reinstechen, wenn noch Teig dranklebt: Weiterbacken.
Wenn nichts dranklebt: Fertig.
Sollte er noch nicht durch sein, oben aber schon braun genug:
Mit Alufolie abdecken.

Noch während der Kuchen warm ist:
Den Zucker mit dem Zitronensaft in einem kleinen Topf erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist.
Mit einem Holzspieß Löcher in den Kuchen pieksen und nach und nach den ganzen Sirup über den Kuchen verteilen.
Freunde, Freunde, Freunde. OHNE WORTE!

Kommentiere diesen Post