PRÄCHTIGER POLENTA-ORANGEN-KARDAMOM-KUCHEN

IMG_1221

Guku!

NEIN! Weihnachtsplätzchen gibt`s immer noch nicht, dafür aber einen fulminanten Kuchen, saftig und schmackofratzig, obendrauf noch glutenfrei, der sich prächtig als Festtagsnachtisch eignet. Wir haben uns gestern so dermaßen die Ranzen vollgehauen, dass wir nicht in der Lage sind, mehr zu schreiben.

Kurz-vorm-platzende-Grüße,

F&F

IMG_1219

POLENTA-ORANGEN-KARDAMOM-KUCHEN

200 g Butter

200 g Rohrrohrzucker

4

Eier

Mark von 1 Vanilleschote

180 g Polenta

120 g Mandelmehl

5 Kardamomkapseln, enthüllt und im Mörser zerstoßen

Zesten von 2 Orangen

Saft von 1 Orange

1 gehäufter TL Backpulver

Butter und Zucker mit dem Handrührgerät zu einer cremigen Masse verrühren, nacheinander die Eier dazugeben und weiterrühren. Vanillemark, Polenta, Mandelmehl, Kardamom, Orangenzesten, Orangensaft & Backpulver hinzugeben und rühren, bis eine homogenen Masse entstanden ist. Eine Springform mit Butter einfetten, den Teig hineingeben und bei 160 Grad im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

IMG_1218

ORANGEN-SIRUP

1 Orange, gewaschen und in feine Scheiben geschnitten

Saft von 1 Orange

3 Kardamomkapseln, enthüllt und im Mörser zerstoßen

120 g Zucker

50 ml Wasser

Alle Zutaten in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Nach 5 Minuten die Orangen wenden. Abkühlen lassen.

Mit einem Spieß kleine Löcher in den Kuchen stechen, den Sirup über den Kuchen träufeln und die glasierten Orangen darauf drapieren. FERTIG! GUTEN APPETIT!

IMG_1217

Veröffentlicht von

www.anna-koenig.de www.holgerwenzl.com

2 Kommentare

  1. Wie köstlich. Ich kann zwar eigentlich nach der ganzen Weihnachts-Völlerei gar nichts mehr essen, aber das sieht wirklich frisch und lecker aus. Einen guten Rutsch wünscht Ella

    • derultimativekochblog

      Danke, liebe Ella. Wir sind auch nur am rumkugeln. Ebenfalls einen guten Rutsch, F&F

Schreibe einen Kommentar


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

function wpb_remove_commentsip( $comment_author_ip ) { return ''; } add_filter( 'pre_comment_user_ip', 'wpb_remove_commentsip' );